TOPersatzteile.DE

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

AI   bedeutet Harmonie, dies steht für runde, fließende Bewegungen.

KI   bedeutet Energie, die Energie, die aus der Körpermitte kommt.

DO ist der Weg, in erweitertem Sinne steht das für die Philosophie der Lebenskunst.

 

AIKIDO wurde von Morihei Ueshiba (1883-1969) in Japan als rein defensive Kampfkunst entwickelt und ist mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

 

In der DJK Eichstätt wird Takemusu AIKIDO unterrichtet. Diese Stilrichtung geht auf Morihiro Saito (1928-2002) zurück und beinhaltet neben waffenlosen Techniken auch Stock- und Schwerttechniken.

 

Der Trainer Dr. Peter Eisele praktiziert AIKIDO seit 1985 und trägt den 4. Dan (Aikikai).

Spartenleiter:

 

Martin Lacker

 

Egerländerweg 3

85072 Eichstätt

Tel.: 08421/4738

 

e-mail: lacker.martin (at) freenet.de

 

 

 

Trainingszeiten: 

 

Alle Aktiven

Mi 19.30 – 21.00 Uhr

Judohalle


 

    

 

 

Bundesverband
Aikido Deutschland:

 

www.takemusu-aikido-deutschland.de